Mitarbeiter-News

Dieter Quade für langjährige Treue geehrt

40-jähriges Dienstjubiläum in der Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG

[Januar 2021] Dieter Quade, Privatkundenbetreuer der Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG, konnte in diesem Jahr sein 40-jähriges Dienstjubiläum feiern.

Die Vorstände der Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG, Peter Jungjohann und Jochen Richert gratulierten ganz herzlich und bedankten sich für die langjährige Treue.

Nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung zum Bankkaufmann im Jahre 1983 bei der damaligen Raiffeisenbank eG Lunden nahm Dieter Quade seine Tätigkeit als Kundenberater auf. Er bildete sich laufend weiter und erweiterte kontinuierlich sein Fachwissen. Am 12. April 2005 wechselte er in die Hauptstelle der Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG nach Heide, um die verantwortungsvolle Aufgabe des Privatkundenbetreuers zu übernehmen. Seitdem ist er als Privatkundenbetreuer kompetenter und engagierter Ansprechpartner für die Mitglieder und Kunden der Bank.

Der Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG ist Dieter Quade immer treu geblieben. In den letzten vier Jahrzehnten hat er den starken Wandel im Bankensektor miterlebt und mit seiner engagierten Art hervorragend gemeistert. Er hat viele Menschen kennengelernt, Vorgesetzte, Kollegen, Mitglieder und Kunden. Durch seine freundliche Art auf Menschen zuzugehen, brachte er nicht nur Betriebliches im Sinne der Bank auf den Weg, sondern pflegte ebenso den persönlichen Kontakt zu den Menschen.

Peter Jungjohann und Jochen Richert bedankten sich bei Dieter Quade für die stets gute Zusammenarbeit und seine Einsatzfreude in den zurückliegenden vierzig Jahren ganz herzlich und hoffen auf eine weiterhin so angenehme und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Nach mehr als 42 Berufsjahren in den verdienten Ruhestand

Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG verabschiedet Ulf Pommerenke im feierlichen Rahmen

Ruhestand Ulf Pommerenke

[Januar 2021] Nach mehr als 42 Berufsjahren bei der Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG verabschiedete Vorstandsmitglied Jochen Richert sowie Dirk Kühl, Leiter der Marktunterstützung Kredit, Herrn Ulf Pommerenke in den Ruhestand.

Nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung zum Bankkaufmann und seiner Zeit bei der Bundeswehr begann Ulf Pommerenke am 1. Juli 1978 seine Tätigkeit bei der damaligen „Raiffeisenbank eG Burg“. Nach drei Fusionen genossenschaftlicher Kreditinstitute arbeitete Ulf Pommerenke als erfahrener und routinierter Spezialist in der Marktunterstützung Kredit für das Firmenkundengeschäft in der Hauptstelle der Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG in Heide. Als Handlungsbevollmächtigter für das Kreditgeschäft war er seitdem kompetenter Ansprechpartner für alle Kreditgeschäfte.

Der Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG ist Ulf Pommerenke immer treu geblieben. In den letzten vier Jahrzehnten hat er den starken Wandel im Bankensektor erlebt, aber auch viele Kollegen, Mitglieder und Kunden kennengelernt. Durch seine freundliche und zuvorkommende Art auf Menschen zuzugehen, brachte er nicht nur Betriebliches auf den Weg, sondern pflegte ebenso den persönlichen Kontakt zu den Menschen.

Ulf Pommerenke hat sich nun in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet und freut sich auf den neuen Lebensabschnitt. Die Vorstandsmitglieder Jochen Richert und Peter Jungjohann bedanken sich bei Herrn Pommerenke für 42 Jahre umfassende Kompetenz, viel Engagement und Herz sowie für die starke Verbundenheit zur Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG.

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Abschlussprüfung!

Die jungen Bankkaufleute der Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG

[Juli 2021] Fünf junge Bankkaufleute (oben v.l. Julia Petersen, Johanna Borack, mitte v.l. Quentin Taugerbeck, Jan-Luca Hinz, unten Sanja Lembke) der Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG haben in diesem Jahr ihre Ausbildung beendet und ihre Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer zu Flensburg sehr erfolgreich absolviert. Mit dem zusätzlichen Ausbildungskonzept "NextGenoration" der GenoAkademie erhalten die Auszubildenden neben einer erweiterten fachlichen Qualifikation auch eine weitere Qualifikation für ihre Persönlichkeitsentwicklung. Dieses Jahr wurden die Auszubildenden aufgrund der aktuellen Lage jeweils einzeln vom Vorstandsmitglied Peter Jungjohann und Personalleiterin Anette Parszinski verabschiedet. Wir freuen uns sehr, dass drei von den jungen Bankkauffleuten unserer Bank weiterhin zur Verfügung stehen. Julia Petersen verstärkt zukünftig die Vertriebsunterstützung im Online Marketing. Als Kundenberaterin unterstützt Johanna Borack die Geschäftsstellen Burg und Eddelak und Sanja Lembke die Geschäftsstellen Wesselburen und Lunden.

Wolfgang Zimmer – ehemaliger Prokurist und Leiter der Firmenkundenbank bei der Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG – geht in den Ruhestand

[Dezember 2020] Nach 27 Berufsjahren bei der Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG verabschiedeten die Vorstandsmitglieder Peter Jungjohann und Jochen Richert Herrn Wolfgang Zimmer, Prokurist und Leiter der Firmenkundenbank, in den Ruhestand.

Am 1. Oktober 1993 nahm Wolfgang Zimmer seine Tätigkeit als Leiter der Kreditabteilung bei der Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG auf. Bereits am 1. Mai 1994 wurde ihm die Prokura erteilt. Als Leiter der Firmenkundenbank war er mit hohem persönlichem Einsatz kompetenter, vertrauter und zuverlässiger Ansprechpartner seiner Kunden und Mitarbeiter. Mit viel Engagement und Leidenschaft betreute er seine Kunden. Durch seine offene Art auf Menschen zuzugehen, brachte er nicht nur geschäftliche Angelegenheiten im Sinne der Bank auf den Weg, sondern pflegte ebenso den Kontakt zu Menschen, denen er begegnete.

Wolfgang Zimmer hat sich nun in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet und freut sich auf den neuen Lebensabschnitt. Im Rahmen einer Feierstunde verabschiedeten sich seine Mitarbeiter sowie die Vorstandsmitglieder Peter Jungjohann und Jochen Richert von Herrn Zimmer und bedankten sich für 27 Jahre Kompetenz und Engagement sowie für die starke Verbundenheit zur Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG.

40-jähriges Dienstjubiläum bei der Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG

Harald Sierks im feierlichen Rahmen geehrt

[August 2020] Harald Sierks, Marktbereichsleiter des südlichen Geschäftsgebiets der Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG, feierte am 18. August 2020 sein 40-jähriges Dienstjubiläum.

Im Rahmen einer Feierstunde gratulierten die Vorstände der Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG, Peter Jungjohann (li) und Jochen Richert (re) sowie der Betriebsratsvorsitzende Sven Bülow (2. v.li) ganz herzlich und bedankten sich für die langjährige Treue.

Nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung zum Bankkaufmann und seiner Zeit bei der Bundeswehr nahm Harald Sierks am 1. April 1985 seine Tätigkeit bei seiner Ausbildungsbank der damaligen „Raiffeisenbank eG Eggstedt“ wieder auf. Im Jahr 1996 wechselte der „Vollblutbanker“ zur Geschäftsstelle Burg und übernahm die Position des stellvertretenden Geschäftsstellenleiters. Zielstrebig und konsequent leitet Harald Sierks seit dem 01.01.2001 das südliche Geschäftsgebiet.

Der Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG ist Harald Sierks immer treu geblieben. In den letzten vier Jahrzehnten hat er den starken Wandel im Bankensektor erlebt und viele Kollegen, Mitglieder und Kunden kennengelernt. Durch seine freundliche und zuvorkommende Art auf Menschen zuzugehen, bringt er nicht nur Betriebliches auf den Weg, sondern pflegt ebenso den persönlichen Kontakt zu den Menschen.

Peter Jungjohann und Jochen Richert bedankten sich bei Harald Sierks für die stets gute Zusammenarbeit und seine Einsatzfreude in den zurückliegenden vierzig Jahren ganz herzlich und freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit.

Erfolgreich abgeschlossene Weiterbildungen

[August 2020] Grund zur Freude in der Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG: Im August 2020 absolvierten Kristin Mißfeldt (vorne li), Tobias Eckhoff (vorne 2. v.l) und Katharina Zimmermann (vorne re) ihre Weiterbildungen zum Bankfachwirt/-in BankColleg und Judith Lorenzen (vorne 3.v.l.) hat sich als zertifizierte VR-Finanzplanerin qualifiziert.

Zu den Gratulanten für diese tollen Leistungen gehörten der Leiter der Marktunterstützung Kredit Dirk Kühl (hinten li) und die beiden Marktbereichsleiter Harald Sierks (hinten mitte) und Arne Hansen (hinten re).

40-jähriges Dienstjubiläum in der Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG

Doris Nubbe-Möller im feierlichen Rahmen geehrt

[August 2019] Voller Freude konnte Doris Nubbe-Möller, kompetente Ansprechpartnerin der Marktunterstützung Kredit der Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG, am 01. August 2019 ihr 40-jähriges Dienstjubiläum feiern.

Im Rahmen einer Feierstunde gratulierten die Vorstände der Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG, Peter Jungjohann und Jochen Richert, der Leiter der Marktunterstützung Kredit und Prokurist Dirk Kühl, die Personalleiterin Anette Parszinski sowie der Betriebsratsvorsitzende Sven Bülow ganz herzlich und bedankten sich für die langjährige Treue.

Nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung zur Bankkauffrau im Juli 1982 begann Doris Nubbe-Möller bei der damaligen „Raiffeisenbank eG Windbergen“ ihre berufliche Laufbahn in der Buchhaltung und in der Personalabteilung. Seit dem  Jahr 2000 arbeitet Doris Nubbe-Möller als erfahrene Sachbearbeiterin in der Marktunterstützung Kredit in der Hauptstelle der Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG in Heide.

Der Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG ist sie immer treu geblieben. In den letzten vier Jahrzehnten hat sie den starken Wandel im Bankensektor erlebt, aber auch viele Kollegen, Mitglieder und Kunden kennengelernt. Durch ihre freundliche und zuvorkommende Art auf Menschen zuzugehen, brachte sie nicht nur Betriebliches auf den Weg, sondern pflegte ebenso den persönlichen Kontakt zu den Menschen.

Peter Jungjohann und Jochen Richert bedankten sich bei Doris Nubbe-Möller für die stets gute Zusammenarbeit und ihre Einsatzfreude in den zurückliegenden vierzig Jahren ganz herzlich und hoffen auf eine weiterhin so angenehme und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Erfolgreiche Prüfung zur Bankbetriebswirtin BankColleg und zur zertifizierten Controllerin

[Juli 2019] Grund zur Freude in der Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG: Im Juli 2019 absolvierte Judith Lorenzen (3.v.re) den Studiengang Bankbetriebswirtin BankColleg und Wiebke Rühmann (3.v.l.) hat sich als zertifizierte Controllerin qualifiziert.
Zu den Gratulanten für diese tolle Leistung gehörten Vorstandsmitglied Peter Jungjohann (re), Prokurist und Leiter der Steuerungsbank Olaf Jördens (li), Personalleiterin Anette Parszinski (2. v.l.) sowie Marktbereichsleiterin Heidi Eggers (2. v.r.)  

Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG ernennt Mirco Haack zum Prokuristen

[Juli 2019] Mirco Haack wurde von Vorstand und Aufsichtsrat der Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG zum Prokuristen ernannt.

Zusammen mit den weiteren Prokuristen Olaf Jördens, Dirk Kühl, Jörg Petersen und Wolfgang Zimmer bildet er die zweite Führungsebene der Bank. Die Vorstände der Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank eG - Peter Jungjohann und Jochen Richert – und Herr Zimmer gratulierten Herrn Haack zur Ernennung ganz herzlich.

Gemeinsam mit Herrn Zimmer verantwortet Herr Haack die Leitung der Firmenkundenbank. Mit seinem 8-köpfigen Team ist er für die gewerblichen und selbständigen Kunden der Bank vor Ort. „Wir sind für unsere Kunden eine 'Bank zum Anfassen' und gerne in der Region für die Region tätig“, betont Haack. Der 43-jährige gebürtige Dithmarscher hat den Beruf des Bankkaufmanns von Grund auf gelernt und konnte im Laufe seiner beruflichen Karriere immer mehr Führungsverantwortung übernehmen, u.a. auch fünf Jahre lang in der Geschäftsleitung eines großen mittelständischen Unternehmens.